Spielt gerade
Zurück
Runter Scrollen

Familie Forster

Hören Sie Herbert und Rosimere Forster zu VO Luxembourgish

Herbert Forster

Herbert Forster wurde 1942 in Salzgitter-Bad (Deutschland) geboren, weil seine Eltern im 2.Weltkrieg von Esch-sur-Alzette nach Deutschland umzogen.

Nach dem Krieg zogen die Forsters wieder nach Luxemburg. Herbert war 9 Jahre alt, als die Familie 1951 nach Monlevade auswanderte, weil sein Vater, der luxemburgische Techniker Vincent Forster, von Belgo Mineira eingestellt wurde.

Herbert wuchs in Monlevade heran und studierte Ingenieurwesen in Belo Horizonte, wo er ein Appartement mit dem Luxemburger Jean-Paul Seeburger teilte, der Medizin studierte. Wir treffen Herbert in seinem Haus in Curitiba mit seiner Frau Rosimere Forster, seiner Jugendliebe, die er in Monlevade kennenlernte.

Rosimere Forster

Rosimere Forster ist Herbert Forsters Frau. Sie lernten sich in João Monlevade kennen, als ihr Vater, ein ehemaliger Militäroffizier im Ruhestand, 1959 von Belgo Mineira angestellt wurde, um für Ordnung und Disziplin bei den Arbeitern zu sorgen. 

Das paar verliebte sich, heiratete in Monlevade und lebt heute in Curitibe (Paraña). 

Herbert mit seinem Vater Vincent

Herbert mit seinem Vater Vincent

Mai 1953 – Herbert donne a Claudy – João Monlevade

Mai 1953 – Herbert donne a Claudy – João Monlevade

Viele Grüße für meine Oma – Herbert – Precisa guardar bem no album de lembrança

Viele Grüße für meine Oma – Herbert – Precisa guardar bem no album de lembrança

Você queria esta fotografia uma vez. No momento não tenho outra aqui. Coloco a junto para que em vez de você me esquecer no primeiro dia me esqueça no segundo. [Nhêlê] Rose – 11/ 3 / 61

Herbert Forster in Alfred Nicolas Seeburgers Arbeitszimmer.

Herbert Forster in Alfred Nicolas Seeburgers Arbeitszimmer.

Você queria esta fotografia uma vez. No momento não tenho outra aqui. Coloco a junto para que em vez de você me esquecer no primeiro dia me esqueça no segundo. [Nhêlê] Rose – 11/ 3 / 61

Rosimere (rechts) in João Monlevade wo sie sich in Herbert verliebte.

Rosimere (rechts) in João Monlevade wo sie sich in Herbert verliebte.

Herbert und seine Eltern Vincent Hilaire Forster und Marie Josephine Weidenhaupt Forster

Familie Weidenhaupt in Esch-sur-Alzette (Herberts Mutter, 2. von rechts)

Familie Weidenhaupt in Esch-sur-Alzette (Herberts Mutter, 2. von rechts)

Familie Forster aus Monlevade – M., 7.12.54

Familie Forster aus Monlevade – M., 7.12.54

Forster & Seeburger

Forster & Seeburger

Social Clube

Social Clube

J. M. – 23.7.55 – Marraine et Parrain de Robert.

J. M. – 23.7.55 – Marraine et Parrain de Robert.