Spielt gerade
Zurück
Runter Scrollen

Familie Scharlé

Hören Sie Adrienne und Josette Scharlé zu VO Portuguese

Albert Scharlé

Albert Scharlé (1898-1956) war ein luxemburgischer Ingenieur, der seit 1929 für Belgo Mineira arbeitete. Er war Nachfolger von Louis Ensch als Generaldirektor der Firma, bis zu seinem Tod 1956.

Seine Kinder und Enkel verwandelten sein Anwesen in Belo Horizonte in ein Stadtviertel namens Luxemburgo.

Eugénie Wies-Scharlé

Eugénie Wies-Scharlé war mit dem luxemburgischen Ingenieur Albert Scharlé verheiratet.

Jean-Armand Scharlé

Jean-Armand Scharlé ist der älteste Sohn von Albert Scharlé. Er wrude 1927 in Saarbrücken geboren, kam als Kind nach Brasilien und wurde zum Hochschulstudium nach Luxemburg geschickt.

Jean-Armand wurde von seinen Eltern und Geschwistern im Krieg getrennt und sogar in die deutsche Wehrmacht zwangsrekrutiert.

Er kehrte 1946 nach Brasilien zurück.

Nach seinen Studien und Praktika in Luxemburg arbeitete er im Walzwerk von Belgo Mineira unter Emile Demuths Führung bis 1955.

Adrienne Scharlé

Adrienne Scharlé wurde 1953 in Sabará, Minas Gerais geboren, und lebt zurzeit in dem nobelsten Stadtviertel von São Paulo.

Ihre jüngere Schwester Josette Scharlé lebt in Belo Horizonte, genau wie der Rest der Scharlé-Familie. Die katholische Familie Scharlé könnte nicht stolzer auf ihre luxemburgischen Wurzeln sein.

Der Großvater der Schwestern war Albert Scharlé, ein luxemburgischer Ingenieur, der 1929 nach Brasilien kam und Louis Enschs Posten als Generaldirektor 1953 nach desen Tod übernahm. Drei Jahre später war es Albert Scharlé, der ein paar Stunden vor einer wichtigen Reise nach Luxemburg unverhofft verstarb.

Josette Scharlé

Josette Scharlé ist die jüngere Enkelin von Albert Scharlé.

Albert Scharlé starb anscheinend 1956 an einem Herzschlag, kurz vor seiner Rüxkreise nach Luxemburg.

Die Scharlé Schwestern erinnern sich mit Stolz an ihre Familengeschichte.

Marianna Scharlé de Vasconcelos

Marianna Scharlé de Vasconcelos ist die älteste Tochter von Josette Scharlé. Ihr Ehemann ist Luxemburgs Ehrenkonsul in Belo Horizonte.

Paulo Henrique de Vasconcelos

Paulo Henrique de Vasconcelos ist Ehrenkonsul von Luxemburg in Belo Horizonte und ist verheiratet mit Marianna Scharlé.

Albert Scharlé, seine Frau Eugénie Wies-Scharlé und ihre 3 Kinder – Jean-Armand, Adrienne and Albert-Émile.

Albert Scharlé & Louis Ensch

Albert Scharlé & Louis Ensch

Fazenda Santo António da Mouraria in Sabará

Fazenda Santo António da Mouraria in Sabará

Das Schwimmbad der Familie Scharlé in Sabará

Das Schwimmbad der Familie Scharlé in Sabará

Hochzeit von Adrienne und Josettes Mutter in Sabará, 1950. Paar rechts: Eugénie und Albert Scharlé.

Hochzeit von Adrienne und Josettes Mutter in Sabará, 1950. Paar rechts: Eugénie und Albert Scharlé.

Josette (links) und Adrienne (rechts) Scharlé mit ihrer Mutter.

Josette (links) und Adrienne (rechts) Scharlé mit ihrer Mutter.

Sterbeurkunde von Albert Scharlé (1956)

Sterbeurkunde von Albert Scharlé (1956)

Letzter öffentlicher Auftritt von Albert Scharlé (1956)

Letzter öffentlicher Auftritt von Albert Scharlé (1956)

Beerdigung von Albert Scharlé in Sabará